Schlag, Schlack

Familienname, auch jüdischer Name.

Mehrere Zusammensetzungen, z. B. Schlagmann. „Schlag“ könnte sich auf Berufsbezeichnungen im Schmiedehandwerk oder in Hammerwerken beziehen. Zu „Schlack“ sind grundsätzlich drei Erklärungen denkbar: 1. Berufsbezeichnung: Schlackenschieber in der Eisenverhüttung. 2. Eigenschaftsname von mittelhochdeutsch „slach“: schlaff. 3. Herkunftsname von Schlackow in Pommern. Insbes. als jüd. Name auch von „Schlachter“.

Schreibe einen Kommentar