Kategorie: Jüdische Nachnamen

Mock, Mok

Familienname, auch jüdischer Name. Als jüd. Name wohl meist Vatername, Übername zu Jechiel; sonst evtl. auch Eigenschaftsname, möglicherweise vom mittelhochdeutschen „mocke“ her: „Klumpen, Brocken“, oder schwäbisch „mocken“: „verdrießlich tun“.

Schwarz

Familienname, auch jüdischer Name. Kann als Eigenschaftsname z. B. auf Haar- oder Augenfarbe verweisen. Vgl. auch andere „Farbnamen“, z. B. „Weiß“. Als jüd. Name auch nach der Farbe des Onyx,…

Spatz, Sperling

Familienname, auch jüdischer Name. Evtl. Spitzname für Eigenschaften wie Schmächtigkeit, Kleinwuchs aber auch Schnelligkeit. Vielleicht als Willkürname angenommen.

Goldstein

Familienname: Muttername, jüdischer Name Phantasiebildung in Form eines Herkunftnamens, evtl. ausgehend von dem Mutternamen „Golde“, mit Endsilbe „-stein“. Evtl. auch Berufs- oder Willkürname.

Schlag, Schlack

Familienname, auch jüdischer Name. Mehrere Zusammensetzungen, z. B. Schlagmann. „Schlag“ könnte sich auf Berufsbezeichnungen im Schmiedehandwerk oder in Hammerwerken beziehen. Zu „Schlack“ sind grundsätzlich drei Erklärungen denkbar: 1. Berufsbezeichnung: Schlackenschieber…